aktiVital GmbH, Eiffestrasse 78, 20537 Hamburg Telefon: 040 64 66 99 5-00 info@aktivital.org

Außendienstkonzept

Menschen im Außendienst und in dezentralen Strukturen (bspw. Filialgeschäft) gezielt erreichen. Betriebliches Gesundheitsmanagement und die darin enthaltenen Maßnahmen sind in der Regel ortsgebunden. Nämlich direkt im Unternehmen selbst. Ob Seminare, Gesundheitstage oder Ergonomie-Beratungen am Arbeitsplatz. Die Beschäftigten vor Ort können direkt an den Maßnahmen teilnehmen. Doch was ist mit all denjenigen, die auf den Straßen unterwegs oder an anderen Standorten eingesetzt sind?

Außendienst

Gerade Außendienst-Mitarbeiter haben ganz besondere Arbeitssituationen und pendeln zwischen Home-Office, Auto, Kunde und Zentrale – Fahrleistungen jenseits der 40.000 km sind leicht erreicht – das heißt je nach Region zwischen 300 und 500 Stunden pro Jahr „im Auto sitzen“. Es resultieren gesundheitliche Belastungen wie Rückenschmerz, Verspannungen , hoher Stress und unregelmäßige Ernährungsformen.

Insbesondere Kraftfahrer und Maschinenführer sind zudem – auch durch hohe Vibrationen - stärksten Bandscheibenbeanspruchungen ausgesetzt.Genau hier greift AKTIVmobil. Schon mehr als 2.500 Außendienstbeschäftigte haben teilgenommen und bewerten das Programm als sehr zielführend und ihre berufliche Situation verstehend. Vertrauen Sie auf die Referenzen unserer Teilnehmer:
Die Weiterempfehlungsquote liegt bei über 95%

Filialbetriebe

100 Menschen an einem Standort erreichen – kein Problem. Jeweils 5 bis 6 in 25 Filialen? Eine Herausforderung in Umsetzbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Die guten Erfahrungen und Referenzen von AKTIVmobil sind schon zahlreich auf Filialbetriebe übertragen und bringen dort beste Erfolge. Auch die oftmals räumliche Knappheit lösen wir gekonnt mit unserem Gesundmobil. Das mobile Test- und Trainingszentrum schafft Lösungen an wirklich jedem Ort und zu jeder Zeit. Eine Lösung auch für Unternehmen mit Schichtbetrieb.